Aufwärmen und Dehnen als Vorbereitung für den Wintersport ist sehr wichtig

Aufwärmen und Dehnen als Vorbereitung für den Wintersport ist sehr wichtig hover background

Dez 13
2015

Das Aufwärmen und Dehnen als Vorbereitung für den Wintersport ist sehr wichtig. Yvonne Ilga, Professioneller Fitness Coach zeigt Euch wie ihr es schaffen könnt in kurzer Zeit euch dafür fitzumachen! – um Verletzungen zu vermeiden!

Die Skisaison hat längst begonnen, auch wenn hier und noch die weiße Pracht fehlt.

Für einige von Euch geht über die Feiertage raus aus dem Büro und ab auf die Piste, aber aufgepasst das richtige Aufwärmen vor Skilaufen ist wichtig. Fehlendes Aufwärmen steigert das Verletzungsrisiko und das muss nicht sein. Ich möchte euch gesund wiedersehen und nicht, dass ihr als Rehafall nach einer Verletzung zu mir kommt.

Übung 1
Vollführen Sie lockere Umsteigesprünge, indem Sie Ihre Füße zusammenschließen und aus der Hüfte heraus abwechselnd nach links und rechts springen.

Übung 2
Abwechselnd führen Sie bei dieser Übung den linken Fuß zur rechten Hand und den rechten Fuß zur linken Hand. Laufen Sie am Platz, und ziehen Sie die Knie im Wechsel zum entgegengesetzten Ellbogen. Jede Seite je nach Kondition sechs- bis zwölfmal wiederholen.

Übung 3
Mit hüftbreit geöffneten Beinen stehen Sie in der Abfahrtshocke und machen dann einen Strecksprung nach oben. Dabei werden die Beine geschlossen, und Sie landen anschließend wieder in der Ausgangsposition. Drei bis sechs Wiederholungen – Beine lockern und von neuem beginnen.

 

Lets! DANCE!!

Bei der kalten Jahreszeit lade ich Euch ein im Warmen zu heißen Latinoklängen Eure Hüften zu schwingen und sich schön auszupowern in ZUMBA Kursen, auch gute Laune bei der dunklen Jahreszeit zu erzeugen und in der Gruppe Spaß zu haben sowie neue Kontakte zu knüpfen!

Sei Dabei!

Jeden Sonntag; 11.30 Uhr bei Fitness First auf der Ratherstrasse in Düsseldorf!

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial